CBD bei chronischen Erkrankungen und Schmerzen


Wer unter chronischen Schmerzen oder einer chronischen Krankheit leidet, hat in der Hoffnung auf Besserung meist schon einen ganzen Apothekerschrank an Medikamenten durchprobiert – die erhoffte Linderung bleibt oft jedoch aus. Ob chronische Rückenschmerzen, Darmentzündungen, Gastritis, Bronchitis, Sinusitis, Migräne, aber auch Fibromyalgie oder Multiple Sklerose – die Krankheitsbilder sind breit gefächert, die Medikamente oft aggressiv. Der Einsatz von CBD-Öl verspricht hier eine echte Alternative und zeigt auch begleitend zu laufenden Therapien immer häufiger positive Effekte.

CBD ÖL KAUFEN

Mit CBD effektiv gegen Schmerzen vorgehen


Während sich die Medizin bei der Verwendung von Cannabidiol in weiten Teilen Europas häufig noch vorsichtig voranbewegt, wird der Wirkstoff Cannabidiol in Form von CBD-Tropfen oder CBD-Salben in der USA und in Kanada als alternatives und natürliches Mittel gegen chronische Krankheiten zunehmend beliebter. So wird CBD Öl in Nordamerika derzeit schon wirkungsvoll im Rahmen von Schmerztherapien eingesetzt: Bei einigen Patienten führte die entzündungshemmende und krampflösende Wirkung der CBD-Tropfen bereits zur Linderung chronischer Beschwerden – besonders die regelmäßige Einnahme von Hanftropfen über einen längeren Zeitraum deutet in aktuellen Studien auf eine nachhaltige Verbesserung von Schmerzsymptomen hin.

Die positive Wirkung von CBD


Genauso vielfältig wie die unterschiedlichen chronischen Krankheitsbilder sind auch die Effekte von Cannabidiol: Ob schützend für das Immunsystem, entkrampfend auf Muskeln, aktivierend für die Zellproduktion oder generell entzündungshemmend – der natürliche Wirkstoff Cannabidiol der Cannabis Pflanze kann in mehreren Bereichen gezielt eingesetzt, aber auch vorbeugend und präventiv verwendet werden. Nebenwirkungen treten nur selten und wenn überhaupt, dann auch nur in geringen Maßen auf. Bei der Verwendung von CBD Öl bei chronischen Erkrankungen oder Schmerzen, sollten Sie zuvor unbedingt Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker halten.

Das CBD bei chronischen Erkrankungen und Schmerzen helfen kann, ist bis heute durch keine anerkannten Studien bewiesen oder wissenschaftlich nachgewiesen – somit kann man nur von den Erfahrungen zahlreicher Anwender sprechen. Sicher werden in den nächsten Jahren doch noch viele weitere Anwendungsmöglichkeiten erschlossen.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.