Kann Hanf das Wohlbefinden steigern?

25.09.2019 09:18

In der modernen Welt des 21. Jahrhunderts, in welcher computergesteuertes Handeln und die virtuelle Realität den Alltag beherrschen, gewinnen Entspannung und Wellness als Ausgleichsakt immer mehr an Bedeutung.
Ein Präparat, dass immer intensiver erforscht wird und sich hier in den letzten Jahren für viele Konsumenten als hilfreich bei einer Vielzahl von Beschwerden hervorgetan hat, ist CBD Öl. Es enthält Cannabidiol, abgekürzt CBD, ein Wirkstoff der Hanfpflanze, der als mögliches Mittel zur Entspannung und auch zur Verbesserung des körperlichen Wohlbefindens gehandelt wird.

Was kann CBD Öl wirklich? Ist seine Wirkung ebenso groß wie der Hype, der darum gemacht wird?

Die Cannabispflanze war bis jetzt vor allem aufgrund seiner psychoaktiven Wirkung bekannt. Nun erkämpft sie sich ihren ursprünglichen Platz als Heilpflanze in der Gesellschaft zurück. Die verschiedenen Cannabinoide, die die Hanfpflanze enthält, können potenziell auf die Rezeptoren in unserem Körper einwirken und so auf verschiedene Art und Weise antioxidativ und gesundheitsfördernd wirken. Heute kann aus den Pflanzen das konzentrierte CBD als Wirkstoff extrahiert werden, welches dann als CBD Öl zur Anwendung kommt. Eben diese Hanfpflanzen werden speziell für diese Zwecke gezüchtet und enthalten daher keinerlei berauschende Stoffe. Die Blüten, die von legal in der EU kultivierten Cannabispflanzen stammen, enthalten den CBD-Wirkstoff zu einem besonders hohen Prozentsatz. THC, der berauschende Wirkstoff der Hanfpflanze, ist dann nur noch in einer kaum spürbaren Dosis von höchstens 0,2% in den CBD-Blüten enthalten ist. So kann man also ohne Rausch und Kater zu körperlichem Wohlbefinden gelangen.

CBD Öl, die Essenz des Gesundmacher-Stoffes?

Ein Grund, warum sich das CBD Öl so besonders großer Beliebtheit erfreut, ist auch seine potenzielle wohltuende Wirkung. Studien zufolge soll CBD eine entspannende Wirkung auf Körper und Geist haben und so bei Stress helfen können. Oft wird berichtet, dass es bei dauerhafter Einnahme die Schlafqualität verbessern kann und auch Nervosität und Anspannung sollen durch die langfristige Einnahme der CBD Öl-Essenzen vermindert werden. Für die Anwendung im Alltag wird das CBD Öl auch zu kosmetischen Produkten weiterverarbeitet und kann als Körperlotion oder Tropfen erworben werden.

Der Trend zur regelmäßigen Anwendung von CBD Öl scheint also durchaus seine guten Gründe zu haben. Durch den legalen und EU-zertifizierten Anbau von Nutzhanf und dessen einfachen Erwerb über das Internet wird es dem Konsumenten einfach gemacht, in den Genuss dieser Produkte zu kommen, sowie von dessen potenziellen positiven Wirkungen auf den Körper und Wohlbefinden profitieren zu können.

Quelle: oe24

Haftungsausschluss von allgemeinen Hinweisen und medizinischen Themen: Die Inhalte dienen ausschließlich zur Information oder allgemeinen Weiterbildung. Sie sind nicht zur Behandlung, Diagnose, Heilung oder Vorbeugung von Krankheiten gedacht. Es werden keinesfalls fachliche Beratungen eines Arztes oder Apotheker ersetzt. Sie dürfen nicht zur Grundlage der eigenständigen Diagnose, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Bei Fragen zur Gesundheit oder Beschwerden wenden Sie sich bitte an den Arzt Ihres Vertrauens! Unsere Autoren übernehmen keine Haftung für Schäden, die sich aus der Anwendung der hier offengelegten Information oder Produkten ergeben.
CBD

Kommentar eingeben

Sichern5€
Abonnieren Sie unseren Newsletter und sichern Sie sich einen 5€ Gutschein.